Still ist’s um diesen Blog geworden, und still war es immer mal wieder. Ich würde das gerne ändern und habe mir deshalb vorgenommen, über das nächste Jahr mindestens 100 neue Beiträge zu erstellen. Es geht mir dabei vor allem darum, meinen Schreibstil zu verbessern, und mal etwas neues auszuprobieren. Wer ein wenig nachgerechnet hat, dem wird auffallen, dass das in etwa zwei Beiträge pro Woche sein müssten.

Aus diesem Grund werden die Beiträge ab jetzt nummeriert sein. Dies bedeutet nicht, dass sie auch in einem Sinnzusammenhang stehen, sondern sie dienen nur dazu, meinen Fortschritt in der Challenge zu verfolgen. Das bedeutet ebenfalls, dass der Blog für andere Dinge als Reiseberichte geöffnet wird.

Wie ihr vielleicht ebenfalls bemerkt habt, hat der Blog auch ein neues Design bekommen. Und auch wenn man es nach außen hin nicht sieht, so umfasst dies einen neuen Texteditor, der mit zahlreichen Features zum Schreiben anregt. Seid gespannt auf das was kommt! 😉